Repair-Cafè Wertherbruch

Veröffentlicht unter ` | Kommentare deaktiviert für Repair-Cafè Wertherbruch

Biwak 06.08. ab 10:00 Uhr

Plakat ansehen.

Veröffentlicht unter ` | Kommentare deaktiviert für Biwak 06.08. ab 10:00 Uhr

Historische Ernteaktion

 

Unsere traditionelle Ernteaktion fand am vergangenen Samstag, 22.07.2023 zum 26. Mal in Folge statt. In diesem Jahr wurde der Weizen allerdings nicht nur mit Sichte und Pikhoak gemäht, sondern auch mit historischen Maschinen.

 

Zuallererst wurde die tradtionelle Technik des Handmähens von Heinrich Mölleken, Johannes Verbücheln und Gerd Hübers präsentiert. Viele kleine und große Hände banden die geschnittenen Gaben und luden diese auf Wagen, die bis Ende September trocken untergestellt werden. Aus diesen Gaben wird von der Nachbarschaft Im Bruch / Ecke Provinzialstraße Ende September die Erntekrone gebunden und vor der Kirche aufgehangen.

Nach der Präsentation der reinen Handarbeit kamen historische Maschinen zum Einsatz. Als erstes wurde gezeigt, welche Erleichterung ein Grasmäher mit Erntevorrichtung aus dem Jahr 1936 (Eigentümer Karl Böing) damals für die Ernte bedeutete. Den Grasmäher zog ursprünglich ein Pferd; am Samstag allerdings ein Fendt Farmer aus dem Jahr 1962.

Anschließend erntete ein Claas-Mähdrescher aus den 60er-Jahren mit einem Schneidwerk von 2,40 Meter den restlichen Weizen. Das Korn wurde separat auf kleinen Hängern gelagert und untergestellt.

Von einem Schwader PZ 200 (Mitte der 60er- Jahre) wurden die Halme für die Niederdruckpresse Welger WSA 350, gezogen von einem Deutz (Baujahr 1964, 14 PS), in Reihen gelegt. Das gepresste Stroh konnte von starken Männern auf Wagen gestapelt und weggefahren werden. 

Das abgeerntete Feld wurde anschließend von einer dreireihigen Federzinkenegge mit einer Arbeitsbreite von 2 Metern, deren Zinken durch den Boden bewegt werden um die obere Bodenschicht zu lockern und Erdschollen zu zerkleinern, bearbeitet. Der folgende Einschar-Pflug (Hersteller Bernhard Krone aus Spelle) hatte mit dem schweren, lehmigen Boden in Wertherbruch zu kämpfen.

Parallel zu den Vorführungen durften die zahlreichen Besucher aus der näheren und weiteren Umgebung die 72 Oldtimer-Trecker bestaunen, fachsimpeln und manchmal auch Probe sitzen. Zeitgleich wurden über die bereits im letzten Jahr getätigten Feldarbeiten mit einem alten Grubber, einem Einscharpflug, einer Walze und Egge sowie die Einsaat mit einer alten Holzsämaschine auf einem Bildschirm Fotos wiedergegeben. Somit konnten sich die Besucher rundum informieren.

An diese ganz besondere Ernteaktion mit der überragenden Resonanz und tollen Beteiligung werden wir uns noch lange erinnern. Wir danken allen Besuchern und Aktiven aus Nah und Fern. Ganz besonders möchten wir uns bei den 6 Organisatoren für die eindrucksvolle Darstellung der historischen Weizenernte über mehrere Jahrzehnte bedanken.

Weitere Fotos sind unter „Fotos“, „Ernteaktionen“ zu finden.

Veröffentlicht unter ` | Kommentare deaktiviert für Historische Ernteaktion

Großes Erntefest in Wertherbruch

Zum 26. Mal in jährlicher Folge lädt der Verein Alte Herrlichkeit Wertherbruch e. V alle Interessierten aus Wertherbruch und Umgebung zur Ernte auf traditionelle Weise ein. In diesem Jahr wird mit Unterstützung des neu gegründeten Arbeitskreises “Ernteaktion“ ein großes Erntefest stattfinden.

Bereits vor Corona entstand die Idee, die jährlich hier in Wertherbruch stattfindende traditionelle Ernteaktion, die im jährlichen Wechsel von verschiedenen Nachbarschaften durchgeführt wird, zu erweitern. 6 Männer und eine Frau mit ihren alten Traktoren aus den 50/60-er Jahren fanden sich im letzten Jahr zusammen und planten, um anschaulich die Weizenernte nach traditioneller Art mit ihren Maschinen präsentieren zu können.

Spontan wurde ein 1,5 ha kleines Feld zur Verfügung gestellt. Mit einem alten Grubber, einem Einscharpflug, einer Walze und Egge wurde das Feld bereits im letzten Jahr vorbereitet und bearbeitet.

Das Saatgut konnte dank Unterstützung der örtlichen Genossenschaft, die spontan die Hälfte der Saatkosten übernahm, mit einer alten Holzsämaschine in die Erde gebracht werden.

Einige der verwendeten alten Maschinen wurden in hiesigen Schuppen wiederentdeckt und konnten mit viel Mühe in Stand gesetzt werden.

Nun wächst das Getreide und wir warten. Der Weizen wird im Juli mit einem historischen Mähdrescher, einem Binder und einer Niederdruckpresse geerntet. Gleichzeitig werden an dem Tag befreundete Oldtimerbesitzer aus den umliegenden Orten auf dem Nachbarfeld ihre historischen Traktoren und Maschinen präsentieren und in Aktion vorführen. Aus dem Ertrag der Ernte wird Ende September von einer Nachbarschaft die Erntekrone gebunden werden, die zum Erntedankfest Anfang Oktober vor der Kirche aufgehangen werden wird.

Das große Erntefest wird am Samstag, 22.07.2023 ab 14.00 Uhr stattfinden.

Das Feld befindet sich an der Straße „Im Bruch“ (von der Dorfmitte Richtung Cafe Waldsee fahrend; hinter dem Cafe Waldsee nächste Straße rechts). Zusätzliche Hinweisschilder werden aufgestellt. Parkmöglichkeiten stellen uns Anlieger zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgt der Verein „Alte Herrlichkeit e. V..

 

Veröffentlicht unter ` | Kommentare deaktiviert für Großes Erntefest in Wertherbruch

Repair-Cafè Wertherbruch

Am Samstag, dem 17.06.2023 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr findet das fünfte
Repair-Cafè im Bürgertreff der Alten Herrlichkeit statt.

Elektroartikel wie Radio, Mixer, Handy, Kinderspielzeug, Nähmaschine oder defekte
Kleidungsstücke können mitgebracht werden. Der Messerschärfer wird auch wieder
vor Ort sein.

Dieses Mal wollen wir uns um die Nutzung Eurer Handys, Tablets oder
Notebooks kümmern. Bringt es gern mit, wenn ihr Fragen zu Einstellungen und
Funktionen habt.


Kaffee, Kuchen und kalte Getränke laden euch zu einem Pläuschchen ein. So werden
Nachhaltigkeit und ein dörfliches Miteinander vereint.

Unser Arbeitskreis sucht weiterhin auch Helfer, die Freude daran haben, die Dinge
wieder ans Laufen zu bekommen und so die Nachhaltigkeit zu fördern. Informationen
bekommt Ihr unter o. g. Telefonnummern.

Veranstalter: Zukunftswerkstatt AK InLand
Ansprechpartner: Bettina Pelzer, Tel. 02873/919300
Susanne Wulke, Tel. 02873/2033246
Veranstaltungsort: Bürgertreff
Wertherbrucherstr. 1
46499 Hamminkeln/Wertherbruch

Veröffentlicht unter ` | Kommentare deaktiviert für Repair-Cafè Wertherbruch