Stadtradeln 2024 „Wertherbruch radelt“

Wir möchten euch gern für das Stadtradeln der Stadt Hamminkeln vom 05.05. bis zum 25.05.2023 begeistern. In diesem Zeitraum sollen möglichst viele Kilometer privat und beruflich mit dem Fahrrad zurückgelegt und unserem Team „Wertherbruch radelt“ oder eigenen Teams gutgeschrieben werden. Teilnehmen kann jeder, der in der Stadt Hamminkeln wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder einem Verein angehört.

Die Anmeldung ist über den Link möglich:

https://www.stadtradeln.de/hamminkeln

Des weiteren besteht die Möglichkeit über eine Handy-App    „STADTRADELN-App“   teilzunehmen.

Bitte meldet Euch im Team „Wertherbruch radelt“ an. Für alle, die sich nicht übers Internet anmelden möchten, haben wir in der Remise am Bürgertreff entsprechende Erfassungbögen ab Mittwoch (01.05.2024) ausgelegt. Diese können ausgefüllt an jedes Vorstandsmitglied der Alten Herrlichkeit weitergegeben werden.

Wir freuen uns über eure Teilnahme, wünschen allen viel Spaß und bedanken uns bereits jetzt für euren Einsatz.

Auf die Fietsen, fertig, los !!!

Veröffentlicht unter ` | Kommentare deaktiviert für Stadtradeln 2024 „Wertherbruch radelt“

Energieverbrauch erkennen und bewerten – Energiewende, was nun?

Die neue Informationsreihe „ernergiefit – Auf dem Land“ zeigt uns Verbraucherinnen und Verbrauchern im ländlichen Raum, wie wir u. a. unseren Energieverbrauch in den eigenen vier Wänden einfach reduzieren können. Am Dienstag, dem 16. April 2024 erfahren wir vom Energieberater Akke Wilmes (Verbraucherzentrale NRW), welche Optionen wir haben unseren Geldbeutel und das Klima zu schonen. Die kostenlose Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Bürgerhalle Wertherbruch und findet in Kooperation mit den LandFrauenverbänden NRW statt. Wir freuen uns auf eine informative, gut besuchte Veranstaltung!

Veröffentlicht unter ` | Kommentare deaktiviert für Energieverbrauch erkennen und bewerten – Energiewende, was nun?

Wandernachmittag am 13. April 2024

Einladung zu einer geführten Wanderung in der Heimat mit anschließendem Kaffeetrinken in gemütlicher Runde. Wir treffen uns am Samstag, 13. April 2024 um 11.30 Uhr am Bürgertreff zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Auf der Wegstrecke verpflegt sich jeder selbst. Bitte denkt an wetterfestes Schuhwerk sowie wetterfeste Kleidung. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 10. April 2024 bei Susanne Wulke (0151-21839800) oder Johannes Verbücheln (0172-5932567). Wir freuen uns auf einen schönen Wandernachmittag. 

Veröffentlicht unter ` | Kommentare deaktiviert für Wandernachmittag am 13. April 2024

Bericht über die Jahreshauptversammlung

Am 11. März 2024 fand die 26. Jahreshauptversammlung der Alten Herrlichkeit Wertherbruch e. V. statt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Andrea Nienhaus, Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und Verlesen des letztjährigen Protokolls durch den 2. Schriftführer Winfried Naves wurde von der 1. Vorsitzenden ein ausführlicher Jahresrückblick vorgetragen. Mittlerweile zählt der Verein 267 Mitglieder.

Nachdem die 2. Kassiererin Susanne Wulke den umfangreichen Kassenbericht erläuterte, berichtete der Kassenprüfer Reiner Schwiening über die sehr sorgfältige Kassenführung. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde dem 1. Kassierer Hannes Ritte, der 2. Kassiererin Susanne Wulke und dem gesamten Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt.

Der 2. Vorsitzende Manfred Tebbe, der 1. Kassierer Hannes Ritte sowie der 2. Schriftführer Winfried Naves wurden zur Wiederwahl vorgeschlagen und einstimmig für 2 weitere Jahre gewählt. Die 5 Beisitzer Frank Flores, Gisela Langert, Andreas Lueb, Erika Termath und Johannes Verbücheln  wurden ebenfalls allesamt zur Wiederwahl vorgeschlagen und für ein weiteres Jahr als Beisitzer/in einstimmig gewählt.

Für den ausscheidenden Kassenprüfer Werner Schweers wurde Birgit Sommer für die Dauer von 2 Jahren zur neuen Kassenprüferin ernannt.

Weiterhin wurden folgende Punkte auf der Versammlung besprochen:

Auf Antrag einiger Heimatvereine der Stadt Hamminkeln werden zurzeit verschiedene Schulbushaltestellen im Außenbereich mit Solarleuchten ausgestattet. Allerdings gilt diese Regelung nur für Haltestellen, an denen Schüler zu Hamminkelner Schulen befördert werden. Leider bleibt die vielgenutzte Bushaltestelle an der Bundesstraße 67, an der die Buslinie 61 Richtung Bocholt hält, weiterhin unbeleuchtet. Es ist zu hoffen, dass auch dort auf Dauer eine Lösung zur Beleuchtung gefunden wird und somit gerade morgens in der Dunkelheit den zahlreichen Schülern, die Bocholter Schulen besuchen, größtmögliche Sicherheit geboten werden kann.

Je eines der beiden verbliebenen historischen Ortseingangsschilder aus November 1999 wird zukünftig im Bürgertreff sowie in der Bürgerhalle ausgestellt.

Immer wieder wird beobachtet, dass Radfahrer Teilstrecken des neuen Bürgerradwegs Mussum-Wertherbruch nicht nutzen, da die Beschilderung für die Wegeführung nicht angepasst wurde bzw. nach wie vor fehlt. Insbesondere fremde Radler finden die Teilstrecke, die hinter dem Sportplatz entlangführt, nicht. Bei der offiziellen Eröffnung des Radwegs im November 2023 wurde uns mitgeteilt, dass sowohl die Piktogramme wie auch die Hinweisschilder im Frühjahr 2024 angebracht werden sollen. Dazu sind wir weiter aktiv im Kontakt mit der Stadtverwaltung.

Am 16. April 2024 veranstalten wir gemeinsam mit den Landfrauen Wertherbruch eine Vortragsveranstaltung zum Thema „Energieverbrauch erkennen und bewerten – Energiewende, was nun?“. Ein Energieberater der Verbraucherzentrale NRW wird uns verschiedene Optionen vorstellen und Fragen beantworten.

Neben dem Ständebaumfest am 30. April konnten 3 Termine für das Repair-Cafe im Bürgertreff genannt werden. Ebenso finden wieder 2 geführte Wanderungen in der Heimat statt.

Die Gruppe Für- und Miteinander veranstaltet am 25. Mai 2024 ab 15.30 Uhr in der Bürgerhalle in Zusammenarbeit mit der Polizei einen Informationsnachmittag zum Thema „Sicherheit im Alltag“, zu dem alle Bürger/innen eingeladen sind.

Veröffentlicht unter ` | Kommentare deaktiviert für Bericht über die Jahreshauptversammlung

7. Repair-Cafè 16.03.2024 14-16 Uhr im Bürgertreff

Elektroartikel wie Radio, Mixer, Handy, Kinderspielzeug, Nähmaschine oder defekte Kleidungsstücke können mitgebracht werden. Der Messerschärfer wird auch wieder vor Ort sein.

Dieses Mal wollen wir uns wieder um Eure Fahrräder und Gartengeräte kümmern. Kleinere Ersatzteile für die Fahrräder sind vorhanden. Die Ersatzteile für die Gartengeräte bitte vorab besorgen.

Kaffee, Kuchen und kalte  Getränke laden euch zu einem Pläuschchen ein. So werden Nachhaltigkeit und ein dörfliches Miteinander vereint.

Unser Arbeitskreis sucht weiterhin auch Helfer, die Freude daran haben, die Dinge wieder ans Laufen zu bekommen und so die Nachhaltigkeit zu fördern. Informationen bekommt Ihr unter o. g. Telefonnummern.

Es grüßt euch der Arbeitskreis InLand

Veröffentlicht unter ` | Kommentare deaktiviert für 7. Repair-Cafè 16.03.2024 14-16 Uhr im Bürgertreff