Ergebnisse Doppelkopfturnier 2020

Unser 23. Doppelkopfturnier in jährlicher Folge in der Wertherbrucher Bürgerhalle war wieder ein voller Erfolg. In diesem Jahr nahmen insgesamt 116 Spieler teil, davon 42 Frauen.

Das Turnier verlief  harmonisch und fair. Die Aktiven kommen aus allen Hamminkelner Ortsteilen, aber auch aus Bocholt, Isselburg, Haldern, Schermbeck, Wesel, Emmerich, Rees, Hünxe, Marl, Menzelen und Dinslaken.

Gewonnen haben die 3 Durchgänge:

  1. Durchgang     Jürgen Heesen, Wertherbruch mit 860 Punkte
  2. Durchgang     Wiebke Tammeweski, Wesel-Flüren sowie Maria Heisterkamp, Bocholt mit jeweils 780 Punkte
  1. Durchgang     Thomas Mümken, Haldern 890 Punkte

 

In der Gesamtwertung belegten die ersten 10 Plätze:

1 Ute Klein-Hitpaß Dingden 1930
2 Helmut Geier Dingden 1900
3 Birgit Geier Dingden 1750
4 Wiebke Tammeweski Wesel-Flüren 1710
5 Günter Tekniepe Dingden 1690
6 Maria Heisterkamp Bocholt 1680
7 Thomas Bucksteeg Haldern 1640
8 Jürgen Heesen Wertherbruch 1630
8 Gerd Kleinheßling Wertherbruch 1630
10 Klaus Krischke Mehrhoog 1600

Die Fotos können hier aufgerufen werden (anklicken).

Wir gratulieren den Gewinner/innen ganz herzlich, bedanken uns bei allen Teilnehmer/innen und freuen uns auf ein Wiedersehen am 17. Januar 2021.

Kommentieren ist nicht erlaubt.