Jahreshauptversammlung der Alten Herrlichkeit Wertherbruch e. V.

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Mittwoch, 20. März 2019 um 20.00 Uhr im Bürgertreff statt. Dazu sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen.

Neben dem Jahresbericht der Vorsitzenden und dem Kassenbericht stehen wieder verschiedene Wahlen auf der Tagesordnung. Turnusgemäß stehen in diesem Jahr zur Wahl: 1. Vorsitzende, 2. Kassierer, 1. Schriftführerin, 5 Beisitzer und 1 Kassenprüfer.

Unter Punkt 6 werden die vorgeschlagenen Satzungsänderungen gemäß Anlage besprochen. Zur Ansicht bitte den folgenden Link anklicken.

Gegenüberstellung Satzung 2018-2019

Zudem stellen wir unser weiteres Jahresprogramm vor.

 

Über zahlreiches Kommen freut sich der Vorstand.

Jahreshauptversammlung des Trägervereins Bürgerhalle Wertherbruch e. V. am 18.02.2019

Vorgestern, 18. Februar 2019, trafen sich die Mitglieder des Trägervereins Bürgerhalle Wertherbruch e. V. zur Jahreshauptversammlung in der Bürgerhalle.

Seit der letzten Jahreshauptversammlung wurde das Stuhllager neben dem Eingang errichtet. Neben dem tatsächlichen Bauaufwand in den vergangenen Jahren gibt es zu regelnde Formalien, die teilweise neue „Baustellen“ nach sich ziehen. So sind noch Nacharbeiten aus dem Brandschutzgutachten zu erledigen und eine Sanierung der elektrischen Anlagen in möglicherweise größerem Umfang steht noch an. Dies wirkt sich auch auf die Nutzbarkeit der Bürgerhalle aus. Absehbar ist zudem, dass eine Erneuerung der Dachfläche erforderlich wird.

Neu ist seit diesem Jahr, dass die durch den Wasserverbrauch der Hallennutzer entstehenden Kosten an die Mieter weitergegeben werden.

Die Hallennutzung war im Jahr 2018 gut. Der Kassenstand ist zufriedenstellend. Auf Antrag des Kassenprüfers Alois Legeland wurde dem Kassierer und dem gesamten Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt.

Bei den Wahlen wurden der: 2. Vorsitzende Marc Niewendick und der Schriftführer Karl-Heinz Lensing einstimmig bestätigt. Für die ausscheidende stellvertretende Kassiererin Jenny Humrich wurde Anja Lodder von der Versammlung in dieses Amt berufen. Neuer Kassenprüfer für den nach 2 Jahren abtretenden Willi Bauhaus wurde Manfred Tebbe.

Wie in jedem Jahr wurde auch bei dieser Versammlung unter Punkt „Verschiedenes“ angeregt über „unsere“ Bürgerhalle diskutiert. Eine Überlegung geht dahin, die Musik künftig öfter nicht mehr vor der Küche, sondern an der gegenüberliegenden Wand zu platzieren. Diese Aufstellung könnte sich positiv auf die Geräuschemissionen auswirken. So ist jedenfalls der Eindruck nach einigen mehr oder weniger zufälligen Versuchen. Durch den Bau des Stuhllagers steht dort mehr Wandfläche zur Verfügung. Welche Sanierungsarbeiten in absehbarer Zeit möglich sind, hängt natürlich auch von den finanziellen Mitteln ab. Bedarf und Ideen gibt es genügend.

Lassen wir uns überraschen, wie die Bürgerhalle im Dezember 2021 dasteht, wenn 50 Jahre seit ihrer Eröffnung vergangen sind!

Konzert des Posaunenchores An der Issel in Wertherbruch

Der Posaunenchor der Evangelischen Gemeinde An der Issel gibt am Sonntag, 17. Februar 2019 um 17 Uhr ein Konzert in der Wertherbrucher Dorfkirche.

Der Posaunenchor, ehemals Posaunenchor Hamminkeln, möchte mit seiner Musik Freude bringen und geht dafür gerne in andere Kirchen und somit auch zu anderen Menschen. Durch die Neugründung der Gesamtgemeinde „An der Issel“ bieten sich natürlich musikalische Einlagen in dem neuen Gebiet an. Da in Wertherbruch Spenden für die Reparatur der Orgel gesammelt werden, möchten die Musiker dazu beitragen und zu einem Konzert in der Wertherbrucher Kirche am 17. Februar einladen. Beginn ist 17:00 Uhr. Geboten werden Stücke aus vielen verschiedenen Richtungen: Die Klassik und Choralbearbeitungen sind genauso vertreten, wie Pop- und Rockmusik. Die Musiker werden sich  auch an die Swing- und Jazzmusik heranwagen und diese zu Gehör bringen.

Es ist also für Jeden etwas dabei!

Jahreshauptversammlung des Trägervereins Bürgerhalle Wertherbruch e. V. am 18.02.2019

Der Vorsitzende des Trägervereins Bürgerhalle Wertherbruch e. V., Bernd Pelzer, lädt zur Jahreshauptversammlung ein. Es folgt der Einladungstext:

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

hiermit lade ich herzlich ein zu unserer satzungsgemäßen

 

Jahreshauptversammlung

 

in die Bürgerhalle Wertherbruch, Schulstr. 12

 

Sie findet statt

am Montag, dem 18. Februar 2019 um 20.00 Uhr.

 

 

Für die Versammlung haben wir folgende Tagesordnung vorgesehen:

  1. Begrüßung
  2. Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 29. Januar 2018
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Kassenbericht
  5. Bericht über die Kassenprüfung und Entlastung des Vorstandes
  6. Wahlen Turnusgemäß stehen zur Wahl: stellvertretender Vorsitzender, stellvertretender Kassierer und Schriftführer
  7. Wahl eines Kassenprüfers
  8. Verschiedenes

– Sachstand Anbau der Bürgerhalle

 

 

Bis dahin

 

gez.

 

Bernd  Pelzer

 

Ergebnisse Doppelkopfturnier 2019

In diesem Jahr nahmen insgesamt 116 Spieler teil, davon 40 Frauen. Dieses ist eine sehr gute Beteiligung. Das Turnier verlief  harmonisch und fair. Die Aktiven kamen aus allen Hamminkelner Ortsteilen, aber auch aus Bocholt, Isselburg, Haldern, Mönchengladbach, Schermbeck, Wesel, Marl, Gladbeck, Dortmund und Oberhausen.

Gewonnen haben die 3 Durchgänge:

Frank Reglinski, Marl                          1.110 Punkte

Monika Dittrich, Bocholt                        910 Punkte

Bruno Pflugrad, Schermbeck                 910 Punkte

 

In der Gesamtwertung belegten die ersten 10 Plätze:

  1. Frank Reglinski, Marl                         2.390 Punkte
  2. Bruno Pflugrad, Schermbeck              2.020 Punkte
  3. Martin Belting, Loikum                      1.850 Punkte
  4. Helmut Geier, Hamminkeln                1.840 Punkte
  5. Peter Blümer, Helderloh                     1.810 Punkte
  6. Heinrich Gernemann, Wertherbruch   1.800 Punkte
  7. Gerdi Amerkamp, Hamminkeln          1.750 Punkte
  8. Harald Mielke, Dingden                      1.740 Punkte
  9. Renate Bongert,                                 1.730 Punkte
  10. Monika Dittrich, Bocholt                     1.710 Punkte

 

Die Fotos können in der Kopfzeile unter dem Punkt „Fotos“ angeschaut werden.

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich, bedanken uns bei allen Teilnehmer/innen und freuen uns auf ein Wiedersehen am 19. Januar 2020.