Doppelkopfturnier am 21. Januar 2018

Am Sonntag, 21. Januar 2018 ab 10.00 Uhr ist es wieder soweit: Die Wertherbrucher Bürgerhalle wird zum Treffpunkt für Doppelkopfspieler. Bereits zum 21. Mal in jährlicher Folge werden drei Runden à 16 Partien in dem populären Spiel für Jung und Alt angeboten. Gelegenheit für Kartenfreunde von nah und fern, ihre Fähigkeiten mit anderen Spielern zu messen. Im vergangenen Jahr nahmen insgesamt 114 Spieler teil, davon 39 Frauen.

Die Aktiven kamen aus allen Hamminkelner Ortsteilen, aber auch aus Bocholt, Rees, Haldern, Isselburg, Hünxe, Schermbeck, Wesel, Bergerfurth, Drevenack, Vreden, Ahaus und Borken.

Das Startgeld beträgt unverändert 5,00 EUR. Hierfür winken den Erfolgreichsten in der Gesamtwertung und den Siegern der drei Durchgänge attraktive Sachpreise.

Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl der Spieler gesorgt.

Zur Planung bitten wir um kurze Voranmeldung bis zum 13. Januar 2018 per Mail an info@wertherbruch.de . Eine Anmeldung ist auch bei Manfred Tebbe (02873/1039) oder Andrea Nienhaus (02873/919 200) möglich.

Eine wichtige organisatorische Information: Die Namen aller anzumeldenden Mitspieler sollten bitte bei der Anmeldung genannt werden, damit die Zeit zur Registrierung vor Spielbeginn kurz gehalten werden kann.

Die Ergebnisse werden nach dem Turnier auf dieser Internetseite bekannt gegeben.

 

Zukunftswerkstatt

Zu den Informationen über die Zukunftswerkstatt und die verschiedenen Arbeitskreise gelangen Sie, indem Sie oben rechts den Punkt „Zukunftswerkstatt“ anklicken.

 

Silvester in der Bürgerhalle fällt aus!

Der Vorstand des Trägervereins Bürgerhalle Wertherbruch e. V. teilt aktuell mit, dass die geplante Silvesterfeier in der Wertherbrucher Bürgerhalle in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Die Anmeldezahlen waren deutlich zu gering.

Über die weitere Zukunft einer solchen Veranstaltung wird zur gegebenen Zeit weiter beraten werden.

 

Endspurt für Silvesterfeier

Leider war der heutige Vorverkauf für die Silvesterfeier des Trägervereins Bürgerhalle Wertherbruch e. V. nicht so erfolgreich. Möglicherweise hat das schlechte Wetter dazu beigetragen. Bei den gegenwärtigen Anmeldezahlen könnte die Veranstaltung jedenfalls nicht stattfinden.

Wer sich noch kurzfristig anmelden möchte, kann dies noch bis zum kommenden Samstag, 9. Dezember, bei Bernd Pelzer unter der Telefonnummer: 02873 / 919 291. Spätere Reservierungen sind aus planerischen Gründen nicht möglich.

Die Veranstaltung für alle „feierwütigen“ Mitbürger soll Silvester um 19.30 Uhr in der Bürgerhalle beginnen.

Erwachsene ab 16 Jahre zahlen 35 Euro, darunter 15 Euro.

Termine für Ausschüsse Zukunftswerkstatt

Wie angekündigt, möchten wir noch in diesem Jahr mit den ersten Treffen starten. Die Ausschüsse tagen alle im Bürgertreff und beginnen jeweils um 19:30 Uhr.

Arbeitskreis Kultur Dienstag, 05.12.2017
Arbeitskreis Infrastruktur Donnerstag, 07.12.2017
Arbeitskreis Lobbyarbeit & Kommunikation Montag, 11.12.2017
Arbeitskreis Wohnverhältnisse Dienstag, 12.12.2017
Arbeitskreis Landschaftspflege Donnerstag, 14.12.2017
Arbeitskreis Jugend & Sport Montag, 18.12.2017

 

Hierzu sind alle herzlich eingeladen.

Wer bei diesem ersten Treffen zeitlich verhindert ist, trotzdem an den weiteren Ausschusstreffen teilnehmen möchte, meldet sich bitte persönlich bei einem der unten genannten Personen oder per Mail unter

zukunftswerkstatt@wertherbruch.de

Damit ist gewährleistet, dass wir über die weiteren Folgetermine informieren.

Wir können etwas bewegen, wenn wir uns bewegen.

 

Dirk Naves, Gabi Naves, Andrea Nienhaus, Jörg Schruff,

Manfred Tebbe, Markus Thesing, Johannes Verbücheln und Heinz Weyer