Archiv des Autors: Wilma Fahrland

Frauen-Rommee-Abend im Bürgertreff

Am Freitag, dem 28.02.2020 um 20.00 Uhr ist es wieder soweit:

Im Bürgertreff Wertherbruch werden die Spielkarten gemischt beim Frauen-Rommee-Abend der Alten Herrlichkeit Wertherbruch e.V.

Wir freuen uns auf viele spielfreudige, geübte und ungeübte Spielerinnen und einen schönen „Zockerabend“.

Anmeldungen nimmt Gisela Langert (Tel. 02873/322) bis zum 25.02.2020 gerne entgegen.

Alte Herrlichkeit lädt ein zur Jahreshauptversammlung

Die Vorsitzende der Alten Herrlichkeit Wertherbruch e. V. lädt ein zur Jahreshauptversammlung. Sie findet statt am

Sonntag, dem 01.März 2020 um 10.00 Uhr und beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung
  2. Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 20. März 2019
  3. Jahresbericht der Vorsitzenden
  4. Kassenbericht
  5. Bericht über die Kassenprüfung
  6. Wahlen, turnusgemäß stehen zur Wahl: 2. Vorsitzender, 1. Kassierer, 2. Schriftführer, 5 Beisitzer und 1 Kassenprüfer
  7. Jahresprogramm 2020 / Programmvorschläge
  8. Verschiedenes

Erntedankgottesdienst mit Erntekrone

Zahlreiche Besucher konnte Frau Pfarrerin Nicole Glod gestern zum Erntedankgottesdienst in der Wertherbrucher Kirche begrüßen.
Die prachtvolle Erntekrone wurde von Andreas Kleinheßling, Marcel Krüger sowie Karl-Heinz und Jens Mölleken in die Kirche getragen. Die Nachbarschaft Rekesland/Mittelwässerung hatte sie aus dem in Handarbeit geernteten Weizen der Familie Abrahams gebunden. Der festliche Abendmahls-Gottesdienst wurde begleitet vom Gospelchor Issel-Voices.
In der Predigt von Frau Glod, die sie im Dialog mit der „Kirchenmaus“ hielt, ging es um Dankbarkeit, Teilen und die Freude am Verschenken und beschenkt werden.
Im Anschluss an den Gottesdienst entschlossen sich die Verantwortlichen der „Alten Herrlichkeit“, wegen des Dauerregens in der Kirche zu bleiben. Johannes Verbücheln dankte allen Beteiligten und besonders Familie Abrahams. In einer kurzen Ansprache brachte Karl-Heinz Mölleken seine Gedanken zum Erntedank zum Ausdruck.
Dann wurde in Windeseile die Erntekrone vor der Kirche aufgehängt.

Die Vögel haben jetzt bis zum Advent wieder reichliche Nahrung. Alle Besucher konnten sich noch in der Kirche beim Kirchencafé des Presbyteriums stärken und miteinander ins Gespräch kommen. Der neue Wertherbrucher Fotokalender fand auch noch einige Käufer.

Pfarrerin Nicole Glod wird am 07.07.2019 in ihr Amt eingeführt

Zum Einführungsgottesdienst von unserer neuen Pfarrerin Nicole Glod am kommenden Sonntag, dem 07.07.2019 um 11.00 Uhr in der Wertherbrucher Kirche sind alle Wertherbrucher/innen herzlich eingeladen. Anschließend findet ein Empfang in der Bürgerhalle Wertherbruch statt, zu dem ebenfalls alle herzlich eingeladen sind.

Schützenkönig 2019 – Jens-Wilhelm Becks

Der neue Wertherbrucher Schützenkönig heißt Jens-Wilhelm Becks. An seiner Seite steht Königin Claudia Winkel. Zusammen werden sie die Wertherbrucher Schützen im kommenden Jahr regieren. Jens-Wilhelm hatte sich im Kampf um die Königswürde gegen seine Mitbewerber Frank Naves und Manfred Schlebusch durchgesetzt.

Zuvor wurden bereits die Preise abgeschossen, den 1. Preis (Kopf) errang Finn Hübers, der 2. Preis (rechter Flügel) ging an Alois Vastall, Maximilian Katemann konnte den 3. Preis (linker Flügel) erringen und der Schwanz des Vogels ging an Michael Leson.

Der Thron setzt sich aus folgende Paaren zusammen:

Georg Winkel und Susanne Becks (Vizekönigspaar)

Bernd und Michaela Pelzer

Axel und Cornelia Pelzer

Michael und Claudia Krusen

Holger und Sonja Booms

Rainer und Gabi Naves

Martin Winkel und Elke Haarmann

Bernd und Gudrun Bossmann

Christoph und Astrid Kamps

Thomas und Sandra Dräger

Peter Winkel und Maren Nierswitzki

Martin und Birgit Strutmann

Anke Winkel