Konzert des Oechor am Sonntag, 4. März in der Wertherbrucher Kirche

Am kommenden Sonntag gibt es gleich 2 Veranstaltungen in der Wertherbrucher Kirche.

Zunächst ist um 11 Uhr nach längerer Unterbrechung wieder Familiengottesdienst. Das Presbyterium hat damit eine Anregung aus der Gemeinde aufgegriffen und möchte diese Form wieder häufiger anbieten.

Um 17 Uhr tritt dann schließlich der 1974 gegründete Oechor aus Hiesfeld wieder in unserer Kirche auf. In seinem aktuellen Programm singt er „Das Buch der Liebe.“ Das Konzert mit Moderation dauert ca. 75 Minuten. Bei freiem Eintritt wird um eine Spende gebeten.

In einer Information des Chores heißt es:

Mit nunmehr zwanzig Jahren Erfahrung in der Gestaltung von Konzertprogrammen ist es an der Zeit für den Oechor Hiesfeld, sich an das große Thema zu wagen, das von je her alle Theater- und Musikschaffenden bewegt: Die Liebe.

Für eine gute Stunde wollen wir mit Ihnen im Buch der Liebe blättern, Ihnen daraus singen und untersuchen, ob das Buch tatsächlich das Geheimnis der ewigen Liebe verrät. 

Sie hören Lieder von Reinhard Mey bis John Dowland und sind eingeladen, das Leid und die Freude mit der Liebe in deren Liedern mit uns zu teilen. Natürlich erzählen wir Ihnen zwischendurch auch ein wenig darüber, warum wir aus der endlosen Zahl der Liebeslieder gerade die ausgesucht haben, die wir Ihnen vortragen wollen.

Wir wünschen gute Unterhaltung und ein liebendes Herz.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen, besinnlichen und erbaulichen Abend.“

Bitte weitersagen und kommen Sie am Sonntag! Sie sind herzlich eingeladen!

 

 

Kommentieren ist nicht erlaubt.