Siegerehrung Stadtradeln

Eine Bilanz
Stadtradeln 2017 ist Geschichte. Und wenn man nach drei Wochen einen Rückblick wagen darf, dann möchte ich es an dieser Stelle tun.
Das Positivste zuerst: Hamminkeln hat seinen Platz eins im Kreis Wesel verteidigt und der ADFC Hamminkeln ist unangefochten stärkstes Team in der Stadt geworden. Aber wo viel Licht ist, da ist auch viel Schatten. Die Messlatte von 200.000 Kilometern haben wir nicht einmal ansatzweise erreicht. Man könnte sagen, dass wir auf halbem Wege verhungert sind. Gilt nun aufzuarbeiten, woran es gelegen hat. Vordergründig kann man natürlich alle Schuld auf das Wetter schieben. Aber die Wahrheit sieht doch anders aus. Es ist uns allen nicht gelungen, viele Menschen in unserer Stadt vom Mitmachen zu überzeugen. Allein im Team ADFC Hamminkeln waren rund 20 Radler weniger als im Jahr zuvor. Ist die Euphorie aus 2016 verschwunden? Nun gilt es weiter Werbung zu machen für Stadtradeln 2018. (aus dem ADFC-Newsletter Oktober 2017)

Das Team „Wertherbruch radelt“ landet nach dem ADFC und der Senioren Union Hamminkeln auf Platz 3. Gemeinsam sind wir mit 60 Personen 9.075 km geradelt. Die Klasse 4 unserer Grundschule startete separat und schaffte mit 23 aktiven Radlern  1.927 Kilometer. Herzlichen Glückwunsch!

Die Siegerehrung findet am Dienstag, 17.Oktober 2017 um 18:30 in der Bürgerhalle Wertherbruch statt. Alle Teilnehmer sind dazu herzlich eingeladen.

Kommentieren ist nicht erlaubt.