Interessengruppe „Für- und Miteinander“

Innerhalb der Vorgespräche zur „Zukunftswerkstatt“ ist der Vorschlag eines ehrenamtlichen Besuchsdienstes für ältere Mitbürger gemacht worden. Spontan fand sich eine Gruppe zusammen, die den Besuchsdienst für ein „Prötken“ zu Hause planen oder gemeinsame Treffen mit Wertherbucher Seniorinnen und Senioren aktiv gestalten möchte. Mittlerweile ist diese Gruppe auf 8 Frauen gewachsen. Sie haben viele Ideen, die sie gerne gemeinsam mit älteren Mitbürgern verwirklichen möchten, z.B. Handarbeitsnachmittage (stricken, häkeln, spinnen…), gemeinsame Planwagenfahrten oder Grillnachmittage. Zudem bieten sie Hole- und Bringedienste an.

Beginnen möchten sie mit einem herbstlichen Kennenlernnachmittag bei Kaffee und Kuchen am Mittwoch, 15. November 2017 um 15.00 Uhr im Bürgertreff. Alle Wertherbrucher Seniorinnen und Senioren sind herzlich willkommen!

Die Flyer mit weiteren Informationen (z. B. Namen und Telefonnummern) werden direkt an die älteren Mitbürger verteilt sowie im Ort und auf dem Herbstmarkt am 03. Oktober ausgelegt.

Wir wünschen der Gruppe „Für- und Miteinander“ eine rege Teilnahme und gutes Gelingen.

 

 

 

Kommentieren ist nicht erlaubt.