Neues von der Bürgerhalle

Es hat sicher herumgesprochen, dass die Fensterfront an der Bürgerhalle erneuert werden soll. Wenn man bedenkt, dass die Bürgerhalle im Dezember 1971 eingeweiht wurde, kann man wohl sagen, dass damals“was Gutes“ verarbeitet wurde. Natürlich gibt es u. a. aus energetischen Gründen und zur Schalldämmung aktuellere Lösungen. Um die Arbeiten durchführen zu können, wird die Bürgerhalle vom Trägerverein in der 38. und 39. Kalenderwoche nicht vermietet. Möglich, dass die Maßnahme tatsächlich erst in der 39. kw, also ab Montag, 25. September umgesetzt werden kann. Bei dieser Gelegenheit soll auch die Lüftung optimiert werden.

Weiterhin vorgesehen ist nach wie vor die Errichtung eines Lagerraums für die runden Tischplatten neben dem Eingang. In diesem Zusammenhang kommt jedoch der Brandschutz ins Spiel. Für die erforderliche Genehmigung ist da noch das eine oder andere zu prüfen. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Schon mal zum Vormerken: Der Trägerverein Bürgerhalle Wertherbruch e. V. lädt auch zum kommenden Silvester in die Bürgerhalle. Näheres folgt.

Kommentieren ist nicht erlaubt.